Vertragsberatung

Mein Assistenzhund – mitversichert?

Ein Assistenzhund ist kein Haustier, sondern ein medizinisches oder partizipatorisches Hilfsmittel. Somit sollte er selbstverständlich in der persönlichen Haftpflichtversicherung eingeschlossen sein.

Pfotenpiloten hat vor Kurzem zum Telefon gegriffen und bei fast vierzig Haftpflichtversicherungen nachgehakt.

Gute Nachrichten:

Zehn Versicherungen – Die Haftpflichtkasse, INTER, VHV, GVO “Topvit”, Degenia, Condor, AXA, ARAG, Die Bayrische und Alte Leipziger – schließen Assistenzhunde in einigen oder allen Verträgen bereits mit ein – gründlich den Vertrag lesen kann hier bares Geld sparen!

Blindenführhunde werden bei ERGO, BGV “Exclusiv” und Allianz mitversichert.

Abgelehnt haben eine Haftung in der persönlichen Police die Firmen Getsafe, ONE , Hanse Merkur, HUK24 und Europa – dies erscheint uns nicht rechtens.

Zweiundzwanzig Versicherungen reagierten nicht auf unsere Anfrage.

Vertragsberatung

Sie kennen weitere Anbieter, die Assistenzhunde mit versichern?
Senden Sie uns eine Nachricht!

Artikel aus dieser Kategorie

Kategorien