DogMap Website und mobile Apps

Stand: 30.07.2020

DogMap ist eine interaktive online App, mit der Sie per Suchfeld auf einer Karte markieren können, wie hunde- bzw. assistenzhundfreundlich öffentliche Orte sind.

DogMap ist über das Web unter https://map.pfotenpiloten.org (nachfolgend die „Website“) und als mobile Anwendung (nachfolgend die „App“) für die auf der Website genannten Betriebssysteme bzw. Smartphones verfügbar und wird von Pfotenpiloten betrieben.

Die nachfolgenden Bestimmungen regeln Ihre Nutzung der Website und der App. Mit Ihrem Besuch auf der Website stimmen Sie den folgenden Nutzungsbedingungen zu. Sie haben bei einer freiwilligen Nutzerregistrierung damit ebenfalls ausdrücklich diesen Nutzungsbedingungen zugestimmt.

NUTZUNG VON DOGMAP

Nutzer der App können ohne eine Registrierung Informationen über die Hunde- bzw. Assistenzhundfreundlichkeit der auf der DogMap eingetragenen Orte abrufen und Orte auf der DogMap markieren. Das machen Sie, indem Sie den Status eines eingetragenen Ortes auf der DogMap ändern, z.B. von Rot (Auch keine Assistenzhunde erlaubt) auf Grün (alle Hunde erlaubt).

Außerdem besteht die Möglichkeit, Informationen zu persönlich bekannten Orten auf einen speziell hierfür eingerichteten Anrufbeantworter unter 069-1532016-66 zu sprechen oder sie an [email protected] zu mailen. Das Pfotenpilotenteam übernimmt dann für Sie den Eintrag.

Nutzer, die auf DogMap Orte markieren, übertragen ein unwiderrufliches uneingeschränktes Nutzungsrecht an diesen Ortsmarkierungen an Pfotenpiloten. Pfotenpiloten speichert diese Ortsdaten in einer Datenbank und stellt sie anderen Nutzern auf DogMap oder über das zentrale Barrierefreiheitprojekt der Sozialhelden e.V., accessibility.cloud, bereit. Wir teilen die Markierungen in der Karte evtl. auch mit anderen Projekten, so zum Beispiel anderen Projekten zum Thema Barrierefreiheit.

Für eine weitergehende Nutzung der Website, insbesondere um einen Überblick darüber zu haben, welche Orte auf der DogMap von Ihnen persönlich eingetragen wurden und als eigene Markierungen anerkannt zu bekommen, zum Beispiel in einem Gewinnspiel, müssen Sie ein Nutzerkonto anlegen. Der erforderliche Anmelde- und Registrierungsprozess ist so minimal wie möglich gestaltet und selbsterklärend beschrieben. Registrierungen müssen bestätigt werden, indem man auf das Link in der Bestätigungsemail klickt.

Es dürfen nur für die Öffentlichkeit zugängliche Orte, z.B. Bahnhöfe, Behörden, Restaurants, Kliniken und Geschäfte, auf der DogMap eingetragen werden. Wohnungen und nicht für jedermann zugängliche Räume von Unternehmen und Behörden sollten nicht angelegt oder markiert werden. Sie sind verpflichtet, Orte und den Status der angelegten Orte wahrheitsgemäß zu kennzeichnen. Falsche Kennzeichnungen können und werden wir umgehend löschen, sobald wir davon Kenntnis erhalten. Außerdem behalten wir uns vor, Einträge und Änderungen von Nutzern, die wiederholt Orte falsch anlegen oder kennzeichnen ganz oder teilweise rückgängig zu machen und ggf. ihr Nutzerkonto zu löschen.

Um die Daten von Spam-Einträgen zu schützen, registriert die Datenbank einen elektronischen Fingerabdruck des Geräts, mit dem eine Markierung durchgeführt wurde, zusammen mit dem Eintrag. Diese Daten sind komplett anonymisiert und eignen sich nicht, Ort oder Identität des Nutzers nachzuvollziehen. Ihr einziger Zweck besteht darin, im Falle eines Missbrauchs die App von Spam- oder fehlerhaften Einträge befreien zu können.

Die Richtigkeit und Aktualität der Eintragung und Markierung von Orten seitens der Nutzer von DogMap wird von uns nicht geprüft und nicht überwacht. Zudem können sich nach der Eintragung oder Markierung eines Ortes Änderungen ergeben, die noch nicht auf der DogMap berücksichtigt sind und von denen wir gleichfalls keine Kenntnis haben. Wir können daher keine Verantwortung dafür übernehmen, dass alle Markierungen korrekt oder aktuell sind und haften hierfür in keiner Weise. Hier sind wir auch auf Ihre Mitarbeit angewiesen. Wenn Sie feststellen, dass ein Ort falsch eingetragen oder markiert ist, so können Sie die Markierung einfach selbst korrigieren, in dem sie die richtige Klassifizierung auswählen.

DogMap darf nur in vertrags- und rechtmäßiger Weise genutzt werden. Nutzer dürfen keine Maßnahmen, Mechanismen, Software, Scripts oder Sniplets in Verbindung mit der Nutzung von DogMap verwenden, die das Funktionieren der Website oder der App stören können. Sie dürfen keine Maßnahmen ergreifen, die eine unzumutbare Belastung der Website oder der App zur Folge haben können.

DogMap basiert auf den Daten von Google Maps. Für Informationen, Daten und Bildern, die von Google verwaltet werden und auf DogMap erscheinen, sind wir nicht verantwortlich und haben keinen Einfluss auf deren Richtigkeit. Bei Beschwerden bzw. der Kartendaten wenden Sie sich bitte an Google.com. Ein Link befindet sich in der rechten unteren Ecke der DogMap.

LIZENZ

Einträge, die von Nutzern der DogMap vorgenommen werden, unterliegen einer öffentlichen Lizenz, unabhängig davon, ob der Nutzer mit einem eigenen Konto angemeldet war oder diese anonym eingegeben hat. Die gesammelten Daten, inklusive entsprechender Links und Kommentare, werden von Pfotenpiloten mit Offener Lizenz angeboten und mit anderen Projekten geteilt. Mehr Informationen zur ODBL Lizenz findet man hier: http://opendatacommons.org/licenses/odbl/1.0/. Datenrechte zu unserer Datenbank werden unter eine PBCL frei lizensiert: http://opendatacommons.org/licenses/dbcl/1.0/

ANWENDBARES RECHT UND GERICHTSSTAND

Diese Vereinbarung unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Soweit der Nutzer ein Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist, wird als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung der jeweilige Sitz von Pfotenpiloten vereinbart. Soweit der Nutzer keinen allgemeinen Gerichtsstand (bei Personen deren Wohnsitz bzw. in dessen Ermangelung deren Aufenthaltsort; bei juristischen Personen der Sitz) in der Bundesrepublik Deutschland hat, wird gleichfalls als ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit dieser Vereinbarung der jeweilige Sitz von Pfotenpiloten vereinbart; soweit jedoch daneben oder ausschließlich ein anderer Gerichtsstand kraft zwingenden Rechts zugelassen ist, ist jener Gerichtsstand daneben oder ausschließlich maßgeblich.

ÄNDERUNG DER NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Für alle Nutzer gelten die bei der jeweiligen Nutzung der Website oder App aktuellen und auf der Website abrufbaren Nutzungsbedingungen.  Wir sind berechtigt, diese Nutzungsbedingungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Grundlegende Änderungen, insbesondere solche, die die Nutzung von Daten betreffen, werden Ihnen eine Woche vor Inkrafttreten per eMail übersandt, sofern Sie bei DogMap ein Konto angelegt haben. Andernfalls weisen wir Sie beim Besuch auf DogMap zum Beispiel mittels Push-Nachricht bei Nutzung der App auf solche grundlegenden Änderungen hin. Es steht Ihnen jederzeit frei, DogMap nicht mehr zu nutzen, bzw. eine Löschung Ihres Nutzerkontos zu erbitten.

IMPRESSUM

Angaben gemäß § 5 TMG:
Allianz für Assistenzhunde – Pfotenpiloten e.V.
℅ PIER F – Zukunftshafen
Franziusstraße 8-14 (3. OG)
60314 Frankfurt

Vertreten durch Roswitha Warda (1. Vorsitzende)

Kontakt: Telefon: 069-1532016-0
E-Mail: [email protected]

Allianz für Assistenzhunde – Pfotenpiloten e.V. ist beim Amtsgericht Frankfurt am Main mit Registernummer: 15656 ins Vereinsregister eingetragen.

Verantwortlich nach § 55 Abs. 2 RStV für von Pfotenpiloten erstellte Inhalte:
Roswitha Warda
℅ PIER F – Zukunftshafen
Franziusstraße 8-14 (3. OG)
60314 Frankfurt

Die Verantwortlichkeit für Gastbeiträge und öffentliche Einträge liegen beim jeweiligen Autor.

Streitschlichtung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Die Verbraucherschlichtungsstelle ist: Zentrum für Schlichtung e. V. Straßburger Str. 8, 77694 Kehl, www.verbraucher-schlichter.de