Türaufkleber "Assistenzhund Willkommen"

Aldi – Nord und Süd

Die Aussagen der Geschäftsleitungen von ALDI Nord und Süd ähneln sich, darum listen wir beide auf dieser Seite.

Auf DogMap kann man hunde- bzw. assistenzhundfreundliche Orte finden und markieren.

Erhältlich im Apple oder Google Play Appstore und auf DogMap.info
Bild von folgendem Text auf den Hilfeseiten von Aldi Süd:
Darf ich meinen Assistenzhund mit in die Filiale nehmen?
Sie dürfen einen nachweislich ausgebildeten Assistenzhund mit in unsere Filialen nehmen. Bitte sprechen Sie unser Filialpersonal an und weisen Sie kurz daraut hin, dass Sie auf Ihren Hund angewiesen sind und er entsprechend ausgebildet und diszipliniert ist. Bitte halten Sie hierzu geeignete Unterlagen bereit.
https://faq.aldi-sued.de/kb/ich-bin-auf-einen-assistenzhund-angewiesen-darf-ich-ihn-trotz-der-verbotsschilder-mit-in-die-filiale-nehmen/


Auf assistenzhundeteams.com/downloads/aldi-süd findet man das Bildschirmbild einer Mail mit folgendem Text:

ALDI Süd – Logo
Von: ALDI SÜD (mailto:[email protected])
Gesendet: Montag, 13. Mai 2013 16:24 .
An: Betreff: AW: Zugang mit Blindenführhund
Sehr geehrte Frau – – -, vielen Dank für Ihre E-Mail. Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD möchte ihren Kundinnen und Kunden jederzeit einen angenehmen Einkauf ermöglichen und legt dabei auch Wert auf eine barrierefreie Gestaltung der Filialen. Das gilt selbstverständlich auch für Menschen mit Behinderung. (…)
Bezüglich des Assistenzhundes teilen wir Ihnen gerne mit, dass das Mitbringen von Hunden im Lebensmitteleinzelhandel aus hygienischen Gründen nicht gestattet ist. Die Begleitung von Assistenzhunden bzw. Blindenhunden ist im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften hingegen grundsätzlich als Begleitung von behinderten Menschen möglich. Gerne informieren wir Sie außerdem noch darüber, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Kundinnen und Kunden mit einer Behinderung jederzeit hilfreich zur Seite stehen.
Mit freundlichen Grüßen
Julia Somnerhäuser
Kommunikation ALDI Einkauf GmbH & Co. oHG
Unternehmensgruppe ALDI SÜD
Burgstraße 37
45476 Mülheim an der Ruhr
E-Mail [email protected]

Auf www.assistenzhundeteams.com/downloads/aldi-nord findet man das Bildschirmbild einer Mail mit folgendem Text:

Sehr geehrte/r Frau/Herr •••,
hiermit bestätigen wir den Eingang Ihres o. a. Mail und bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen.
Selbstverständlich ist die Mitnahme eines Blindenführ- oder Assistenzhundes in allen unseren Filialen generell gestattet. Diese Regelung ist auch Gegenstand unserer Schulungsunterlagen für das Personal in den Verkaufsstellen. Umso mehr bedauern wir, dass Betroffene dies in einigen Filialen anders erfahren haben.
Wir möchten uns dafür stellvertretend bei Ihnen, sehr geehrte/r Frau/Herr •••, entschuldigen.
Es liegt uns natürlich fern, Menschen mit Behinderung zu diskriminieren oder ihre Unabhängigkeit einzuschränken. (…)
Aufgrund Ihrer freundlichen Anfrage haben wir unsere Regionalgesellschaften angewiesen, unsere Mitarbeiter in den Filialen erneut für das Thema zu sensibilisieren und explizit auf den richtigen Umgang mit Blindenführ- oder Assistenzhunden hinzuweisen.
Mit freundlichen Grüßen
Leiter Verkauf
ALDI GmbH & Co. Kommanditgesellschaft
Max-Planck-Straße 3
22941 Bargteheide

Artikel aus dieser Kategorie

Categories