Grafik Fremdausbildung vs. Selbstausbildung

Wan2da

Grafik Fremdausbildung vs. Selbstausbildung

Auf der Grafik Fremdausbildung vs. Selbstausbildung steht der Text:
Kosten: Zweijährige Ausbildung, Zucht und Tierarztkosten, mehrwöchige Einschuluung:
Das hat einen Preis. Auch bei größter Sorgfalt ist am Ende nur ein kleiner Teil der Azubis für die verantwortungsvolle Aufgabe geeignet.
Zur Zeit kostet darum ein fertig ausgebildeter Assistenzhund zwischen 18000€ und 30000€ je nach Ausbildungsanforderung.
Pfotenpiloten und die Assistance Dog Foundation setzen sich für eine verbesserte Förderung ein.

Fremdausbildung vs. Selbstausbildung

Bei entsprechender Erfahrung oder Lernbereitschaft ist es evtl. auch möglich, einen Assistenzhund selbst auszubilden.
Am Ende trägt hier der Halter das Risiko, dass sich der Hund evtl. nicht für die Assistenz eignet. Darum sollte diese Entscheidung gut überlegt und nicht aus rein finanziellen Aspekten getroffen werden.

Artikel aus dieser Kategorie

Kategorien